Woher stammen unsere Erwartungen?

Machen wir uns glücklich damit oder einsam?

Was passiert, wenn wir etwas erwarten?

Was haben Erwartungen mit Dominanz und Terror zu tun?  

 

Wer mit einer Erwartung auf seine Mitmenschen zugeht, gibt nichts, sondern investiert. Das bedeutet, er tut es für sich. Somit machen uns die Erwartungen einsam. Mit unseren Erwartungen terrorsieren und dominieren wir uns gegenseitig. Jeder versucht, das Verhalten der Anderen so anzupassen, um seine Erwartungen durch andere zu erfüllen. Unsere Erwartungen sind eine der wichtigsten Quellen unserer Schmerzen und Unglückseligkeiten!

Vortrag (MP3): Die zerstörerische Macht der ERWARTUNGEN!

10,00 €Preis
  • Inkl. MwSt.

  • Kundenstimmen

  • Hörproben

  • Technische Daten

    Dateiformat MP3 (Download)
    Dateigröße 80 MB
    Spieldauer 88 min